Mecklenburg Schwerin delüx Spezial

Mecklenburg Schwerin delüx Spezial März 2011
Mecklenburg Schwerin delüx Spezial März 2011

„Theater“

Ein „Mecklenburg-Schwerin delüx Spezial“ über und für das Theater

Im März dieses Jahres jährte sich die Gründung der „Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters e.V.“ zum 20. Mal. Im Laufe ihres Bestehens hat sie sich zu einem der größten Kulturfördervereine im Lande und auch bundesweit entwickelt.
Außerdem feiert das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin den 125. Jahrestag der Einweihung des neuen Hauses.
Diese Jahrestage waren für uns Anlass, eine Sonderausgabe unseres delüx-Magazins zu konzipieren. Gemeinsam mit dem Vorstand der Theatergesellschaft und dem Generalintendanten des Mecklenburgischen Staatstheaters wollen wir die Bedeutung des Theaters als kultureller Leuchtturm des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Wirtschaftsfaktor für die Stadt Schwerin würdigen. Geschichten über und aus dem Theater und über die Theaterfreunde, erzählt von unserer langjährigen Autorin Karin Gustmann, die als profunde Kennerin des Schweriner Theaters auch in vielen anderen Publikationen von sich Reden machte. Sie hat ein für unsere Leser interessantes Magazin entstehen lassen. Es wird sich  in die Magazinsammlung vieler Leser neben den Sonderausgaben zum Schloss-Jubiläum, zur BUGA 2009 und zur 850-Jahrfeier Schwerins einreihen.
Zusätzlich zu unserer gewohnten verteilten Auflage haben wir 1.000 Exemplare hergestellt und der Theatergesellschaft zur Verfügung übergeben. Der Vorsitzende hat das Magazin auf der Festveranstaltung am 6. März 2011 an die Ehrengäste, den Ministerpräsienten Mecklenburg-Vorpommerns Erwin Sellering und die Oberbürgermeisterin Schwerins Angelika Gramkow, übergeben.

Dieses Spezial kann in der Folge auch weiterhin im Theaterladen erworben werden.

Auf den Titel klicken und blättern! Jetzt „delüx Spezial“ online lesen.